Swisscom Opfer von Bündner Baukartell

Skandal im Bündnerland

Im April deckte die Weko das bisher grösste Baukartell der Schweiz auf und verhängte Bussen in der Höhe von 7,5 Millionen Franken.
Auch Swisscom-Aufträge in Millionenhöhe wurden unter Unterengadiner Bauunternehmen verteilt.

 

Quelle SRF

Ihr könnt weiter forschen, was so abgeht im Graubünden

Klicken Sie auf den Facebook Link und machen Sie das Thema bekannt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0