Emil Bizenberger aus Trimmis Graubünden

Er kämpft um sein Recht, das ihm von Behörden verweigert wird.
Es ist bewiesen, dass sich der Nachbar gegen 100 m2 Land angeeignet hat.
Auch ist zu vermuten, dass ohne Baubewilligung dort gebaut wurde. Es liegen keine Protokolle vor, auch nicht vom Geometer. Die Grenzen wurden nie richtig eingemessen.
Keiner will was wissen davon. Sämtliche Beweise werden für nichtig erklärt.
Es ist ein Skandal, und das in der Schweiz, unglaublich.
Das Bundesgericht hat die bündner Behörden nun gerügt. Jetzt muss die Wahrheit ans Tageslicht kommen.
Das Urteil liegt uns vor.

Schedule

Grenzfeststellungsklage

 

Von WAM -Immobilien wurde schon vor Jahrzenten ein Plan erstellt, in dem klar ersichtlich ist, wo die Grenzen verlaufen.
Dies ist nun vom Gericht sofort festzustellen, dass dort gemauschelt wurde ohne Ende.

 

Wie man Täter zum Opfer macht

Der letzte Fall, lesen Sie bitte im Blog: >hier

 

Es herrscht Anarchie in Trimmis.
Emil Bizenberger

Impressions

Hetzkampagne im Blick und Südostschweiz

Location

WAM IMMOBILIEN

Walter Alexander Müller

Tel: 081 322 11 91
Handy: 079 429 04 24 
E-Mail  info(at)wamueller.ch